Recycling

In unserer Recycling-Anlage haben wir die Möglichkeit, angefahrenes Material zu recyceln. Dies geschieht mit unseren hauseigenen Brecher. Das dadurch gewonnene Recycling-Material ist ein idealer Werkstoff für Auffüllungen und dem Wegebau. Durch regelmäßige Güteüberwachung wird eine gleichbleibende Qualität gewährleistet. Aktuelle Prüfzeugnisse und Untersuchungsberichte können jederzeit eingesehen und zur Verfügung gestellt werden.

Unsere Materialarten

Recyclingsand

Beton-Recycling 0/60

Beton-Recycling 60/100

Bauschutt-Recycling 60/100

Bauschutt-Recycling 0/60

Beurteilung und Verwertungs­möglichkeiten

Im Rahmen der Güteüberwachung werden durch Fremdlabore regelmäßig Untersuchungen von aufbereitetem Betonbruch und Bauschutt durchgeführt.


Verwertungsmöglichkeiten aus bautechnischer Sicht

Die untersuchten Proben erfüllen aufgrund ihrer stofflichen Zusammen­setzung den An­forderungen an einen Damm- und Ver­füll­baustoff gemäß den Richtl­inien für Recycling-Bau­stoffe und dürfen dem­zufolge für un­gebundene Be­fes­ti­gun­gen von Park- und Ver­kehrs­flächen, für Lärm­schutz­wälle sowie für mechanische Boden­verbesserungen verwendet werden.

Verwertungsmöglichkeiten aus wasserwirtschaftilcher Sicht

Nach den Anforderungen gemäß ZTV wwG-StB By 05 gilt das untersuchte Material als uneinge­schränkt verwertungsfähig.

Die Untersuchungsberichte können jederzeit eingesehen und zur Verfügung gestellt werden.